news
Sesselschwaige, Ihre Almhütte auf dem Schlern in Südtirol Ausblick vom Schlern ins Tal richtung Bozen Die Sessel Hütte in Südtriol Der Prügelweg durch die Schlernschlucht zur Sessel Schwaige Tiere auf dem Schlern vor der Sessel Schwaige

Die gemütliche Almhütte im Naturpark Schlern-Rosengarten

Die Sesselschwaige am Schlern, dem Südtiroler Wahrzeichen

An der Waldgrenze, eine knappe Wegstunde unterhalb der weitläufigen Hochebene des Schlerns liegt die Sesselschwaige. Umgeben von grünen Wiesen unweit eines lieblichen Gebirgsbaches ist sie ein willkommener Einkehrpunkt bei Wanderungen im Schlernmassiv oder auf dem Weg zu den Schlernhäusern. Die gemütliche kleine Almhütte auf 1940 m Meerehöhe ist jedoch auch für sich ein lohnendes Tourenziel, nicht nur der typischen, einheimischen Spezialitäten und frischen hausgemachten Milchprodukte wegen. Da die Alm nur auf dem Fußwege erreichbar und fern aller Zufahrtsstraßen gelegen ist, lassen sich hier in einer geradezu unwirklich friedlichen Atmosphäre des Naturparks Schlern-Rosengarten der Ausblick in die umliegenden Wälder und Berge und die Ruhe der Natur genießen – ohne Kitsch und bunten Zauber. Die Alm ist zu Fuß von Völs am Schlern, Tiers oder der Seiser Alm auf einfachen Bergwegen erreichbar.

„Marende": typisch Südtirol

Besonders unter den Einheimischen ist die Einkehr in der Sesselschwaige beim Abstieg vom Schlern sehr beliebt. Dabei darf natürlich eines nicht fehlen: Eine „Marende", die typische Südtiroler Jause. Die Hauptrolle spielen dabei natürlich Speck, Käse, Völser Schüttelbrot, Eigenbauwein, Bier oder Buttermilch, begleitet von der malerischen Aussicht in die umliegende Berglandschaft.
Die Familie Prieth bietet allen Wanderer herzliche Gastlichkeit und schmackhafte Gerichte.


mehr Speisen....

Weg Nr. 1 Richtung Sesselschwaige

Von Völs am Schlern kommend folgt man dem Weg Nr. 1 in Richtung Tuffalm. Der Weg führt vorbei am Völser und Huber Weiher, hinauf durch den Wald bis zu den Wiesen der Tuffalm auf 1.273 m. Er überquert den Völser Bach und gelangt nach Peter Frag, wo links der Schäufelesteig direkt auf den Schlern abbiegt. Zur Sesselschwaige folgt man jedoch der Markierung “Knüppelweg” durch die pittoreske Schlernschlucht und gelangt schließlich zur Sesselschwaige auf 1.940 m Meereshöhe.


mehr Wege....
Schlucht, Los Tal
BACK TO TOP